Menü

Was ist Usability?

Usability ist das englische Wort für Benutzerfreundlichkeit oder Gebrauchstauglichkeit.

Gebrauchstaugliche Produkte sind leicht zu bedienen und unterstützen den Anwender beim Erreichen seiner Ziele. Idealerweise macht die Bedienung auch noch richtig Spaß.

Wer kennt nicht das unbefriedigende Gefühl, beim Bedienen eines Produktes die Orientierung zu verlieren, sich immer wieder über gescheiterte Eingaben zu ärgern oder gar zu denken, dass man offenbar zu beschränkt sei, um das Produkt zu bedienen.

Aber der Nutzer ist nicht beschränkt ? die betreffenden Produkte wurden nur meist schlecht konzipiert.

Entwickler interaktiver Produkte sollten sich daher bewusster auf das Wohl ihrer Nutzer konzentrieren und sich möglichst früh während der Konzeption um eine einfache Bedienbarkeit ihres Produktes bemühen.

Dies hat nicht nur Vorteile für den Nutzer, sondern auch für das Unternehmen selbst:

Usability senkt Ihre Entwicklungskosten

Ihre Entwicklungskosten sinken: Frühe Usability-Prüfungen und Nutzer-Tests helfen Ihnen, Änderungsbedarf am Produkt frühzeitig zu erkennen. Diese früh erkannte Fehler sind in der Regel mit wenig Aufwand zu beheben. So können Sie die ungeplanten Entwicklungskosten Ihres Projektes deutlich verringern und Budget und Zeitplan besser einhalten.

Ihre Entwicklungszeit sinkt: Durch die frühzeitige Vermeidung von Fehlentwicklungen und nachträglichen Änderungen verringern Sie die ungeplante Entwicklungszeit und lindern Ihren Termindruck. Dies führt auch zu einer besseren Motivation Ihrer Mitarbeiter.

Ihre Supportkosten sinken: Je problemloser Ihr Produkt zu bedienen ist, desto weniger Supportanfragen werden Sie bearbeiten müssen. Damit sinkt Ihr Aufwand für Wartung und Support.

Usability erhöht Umsätze und Kundenzufriedenheit

Ihre Umsätze steigen: Zufriedene Nutzer kommen gern wieder und werden zu festen Kunden. E-Commerce-Seiten mit guter Usability verzeichnen steigende Umsätze und weniger Kaufabbrüche. Software erhält bessere Bewertungen und wird so häufiger an andere Kunden weiterempfohlen.

Researcher von UI-Engineering zeigten eine 225%-ige Steigerung von Verkäufen bei E-Commerce-Webseiten, die die Erwartungen und Bedürfnisse des Verbrauchers erfüllen. Einen Monat nach einem Relaunch ihrer benutzerfreundlichen Website stellte IBM eine Steigerung der Umsätze von 400% fest.

Ihre Nutzer werden zufriedener: Eine gute Bedienbarkeit führt zu weniger Bedienfehlern und einem geringerem Zeitaufwand bei der Nutzung. Ihre Kunden verstehen Ihr Angebot besser, nutzen es umfangreicher und häufiger.

Usability ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor

Wachsender Konkurrenzdruck: Ca. 80% der 3500 Top-Unternehmen weltweit haben begonnen, die Usability ihrer Produkte gezielt zu verbessern (Forrester Report, 2002). Benutzerfreundlichkeit wird immer wichtiger und eine Vernachlässigung kann zu entscheidenden Nachteilen im Wettbewerb führen.

Innovation durch Nutzerbeteiligung: Durch die systematische Berücksichtigung von Nutzerideen und ?bedürfnissen können neue Produktinnovationen entstehen. Die Idee des bekannten Amazon.com - Features ?Kunden, die X gekauft haben, haben auch Y gekauft? wurde z.B. durch Nutzer-Tests gewonnen.

 

Erfahren Sie hier, wie sie von der Kompetenzinitiative Usability unterstützt werden können, die Usability Ihrer Produkte zu verbessern.